kostBares Retzer Land im Weinviertel

Rund 25 km östlich des Schmidatals erwartet Sie Gemütlichkeit kombiniert mit ausgezeichneten Weinen und ein bunter Mix von Angeboten. Seien es die TOP-Ausflugsziele Retzer Erlebniskeller und Nationalpark Thayatal, die typischen Kellergassen oder hunderte Kilometer gut ausgeschilderte Rad- und Wanderwege.

Der traditionelle Weinberglauf im Juni, das große Kürbisfest Ende Oktober, die vielen kleinen und großen Weinfeste (Retzer Weinwoche von Fronleichnam an zehn Tae und Bezirksweinlesefest in Retz Ende September), der ganz besondere Advent "drüber & drunter" in Retz am 2. Adventwochenende sowie die offenen Kellertüren sind ebenso ein Grund, in die "Genussregion Retzer Land Kürbis" zu kommen.

Besuchen Sie die im Waldviertel gelegene kleinste Stadt Österreichs Hardegg mit ihrer mittelalterlichen Burg, kommen Sie in die Wein- und Kulturstadt Pulkau, nach Schrattenthal – die kleinste Weinbaugemeinde Österreichs, in die Weinstadt Retz und die Weinorte Retzbach und Zellerndorf. Einkehrmöglichkeiten gibt es genug: von Buschenschanken und Gasthäusern bis zum Viersternhotel Althof Retz.

... mehr Information (zur Homepage Retzer Land)

INFORMATION:
Retzer Land GmbH
Tourismusverein Retz
A-2070 Retz, Hauptplatz 30
Tel.: +43/2942/20010 oder
Tel: +43/2942/2700
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.retzerland.at
www.weinstadt-retz.at